Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

wieder da .. pünktlich zum kindergeburtstag

Ja .. bin  vor ner woche aus england zurückgekommen .. war lustig .. naja ned alles =) aber größtenteils

Joa .. konnte leider ned früher schreiben .. mords nen stress gehabt [hatte noch nicht mal zeit meinen koffer fertig auszupacken .. der liegt noch immer vor meinem bett und blockiert den weg zum schreibtisch .. oO]

joa.. gestern die geburtstagsparty meiner [ich sag mal "beinahe-] stiefschwester". Sie is 8 geworden. Die halbe familie vom freund meiner mutter is angetanzt. und ich da mittendrin. zwischen 7-9-jährigen kindern und der familie vom freund meiner mutter. und ein paar eltern der kinder. joa toll. hab mich dann entschieden den leuten ausm weg zu gehen und ganz brav kuchen zu backen und brötchen zu machen und teller abzuwaschen. bin so 80% des tages in der küche gestanden was mir ganz recht war. hab dann acuh noch 10€ bekommen. joa. für nen ganzen tag arbeit wenig.. aber ich hätts auch gratis gemacht .. hauptsache ich muss ned mit diesesn leuten reden. joa.

wie die ganzen leute dann weg waren hab ich mich mit meiner mutter darüber unterhalten dass ich in den letzten monaten darüber nachgedacht hab psychologie zu studieren. sie meinte das passt i-wie zu mir. und dann haben ma halt über so zeugs geredet .. und hm. i-wie [weiß nimmer wie das kam] kamen wir dann auf das thema charakter oder so. und sie meinte i-wie meine schwester [also ned die stiefschwester, die echte schwester] sei der introvertierter, intellektuelle typ mensch. und ich frag : und wie bin ich dann? und sie darauf: naja du bist es franzal. [ .. danke.] i-wie war ich traurig.. meine schwetser is introvertiert und klug und ich bin dumm oder wie? Jedenfalls hab ich später nochmal nachgehackt wie sie mich charakterisieren würde. und sie meinte ich sei offen, oft traurig und melancholisch und noch i-was [hab ich vergessen.. vl wars vergesslich kA] und ich meinte: ich finde ned dass ich anderen menschen gegenüber offen bin. und sie: ja früher vl ned aber du wirst es i-wie immer mehr. und ich dachte mir nur: ne glaub ich ned. und dann plötzlich hab ich losgeheult. aber ich weiß ned genau warum. naja. dann hat mich meine mama umarmt. und dann bin 5 min oder so dagesessen und hab ihr die schulter vollgeweint.

da haben wir mein zeug gepackt und sind zum bus gegangen. da haben wir auch noch gequatscht. und ich weiß nimmer genau was, aber sie meinte i-wie so wenns mir und meiner schwester gut geht und wir glücklich sind,  gehts ihr auch gut. und ich dachte mir nur: tja dann wirste wohl nie echt glücklich sein.

Der letzte satz mag wohl sehr selbstmitleidig klingen. aber da is mir eben so gegangen. kann auch nix machen.

 lg

winke winke

Franzi

14.10.07 14:23, kommentieren